Samsung SF-531 Drucker Treiber und die Software

Samsung stellt das Samsung SF-531 6-in-1-Laser-MFP her, das sich mit Laserdruck, Dokumentenscannen, Dokumentenkopieren, Fax- und Telefondiensten befasst. All dies ist mit einem Preis von etwa 300 USD verbunden, was es zu einer ziemlich kostengünstigen Lösung für Umgebungen mit moderatem Dokumentenvolumen macht. Der Laserdruck ist auf etwa 600 x 600 dpi mit 8 Seiten pro Minute begrenzt. Wenn Sie also dazu neigen, den ganzen Tag über erhebliche Mengen zu drucken, wäre ein dedizierter Drucker eine gute Investition.

Samsung SF-531 Drucker

Da Tintenstrahldrucker/Faxe jedoch schon länger auf dem Markt sind, bietet der SF-531P auf lange Sicht eine viel bessere Lösung, da Toner billiger ist als neue Tintenpatronen und nicht verschmiert, wenn das Papier nass wird.

Kleine Unternehmen befeuern das Land; und wenn wir uns zum Beispiel die kanadische Wirtschaft ansehen, die 2002 um 3,2 % gewachsen ist und in diesem Jahr voraussichtlich um weitere 3,4 % wachsen wird, ist es leicht zu erkennen, warum Hersteller das SOHO-Segment stark ins Visier nehmen. Da das Verbrauchervertrauen hoch bleibt und die kanadische Arbeitslosenquote bei niedrigen 7,4 % liegt, laufen die Dinge tatsächlich sehr gut. Dieser Wohlstand hat den vielen Einzelpersonen gut getan, die ein kleines Unternehmen (auch bekannt als SOHO) im Technologiesektor oder vielleicht in noch traditionelleren Bereichen führen. Für diese Personen gibt es einige grundlegende Tools und Ressourcen, die sich als „Must-haves“ bezeichnen.

Die wichtigsten neben einem Computer (und Internetverbindung 🙂 sind in der Regel das Faxgerät und der Drucker. Rechnungen, RFPs, Bestellungen, I/Os und andere Geschäftskorrespondenz benötigen immer noch autorisierte Unterschriften, die einen Stift auf Papier erfordern.

Trotz aller Fortschritte, die E-Mail bei der Verbesserung der Kommunikation zwischen Unternehmen gebracht hat, ist es eine hundert Jahre alte Technologie, die die Oberhand gewinnt, wenn der rechtzeitige Zugriff auf diese autorisierten Dokumente erforderlich ist – das Faxgerät. Das Faxgerät wurde 1843 von einem schottischen Mechaniker namens Alexander Bain erfunden und ist heutzutage so allgegenwärtig wie das Telefon.

SOHO-Umgebungen, die vor der Entscheidung stehen, ein Fax, einen Drucker, ein Telefon und einen Kopierer zu kaufen, entscheiden sich im Allgemeinen für ein Drei-in-Eins-Gerät oder ein ähnliches Gerät, das Faxen, Drucken, Kopieren von Dokumenten und Telefondienste in einer kleinen Einheit kombiniert. Jede dieser Maschinen separat zu kaufen, kann teuer sein, aber dies bedeutet im Allgemeinen, dass jedes Gerät etwas spezialisierter ist als Einheiten, die alles unter einer Haube vereinen.

Samsung SF-531

Scannen von Dokumenten und OCR
Da so viele Funktionen in dieses kleine Gerät eingebaut sind, werden wir die Dinge ein wenig aufschlüsseln und auf die Funktionen eingehen, die Verbraucher wahrscheinlich am häufigsten verwenden werden. Das Scannen und Kopieren von Dokumenten kann ein sehr praktisches Werkzeug sein, insbesondere wenn es mit einem OCR-Programm (optische Zeichenerkennung) kombiniert wird. Samsung liefert das SF531P mit einer Reihe von Programmen aus, die unter die Bezeichnung „SmarThru2“ fallen. Diese Programme enthalten ein Dienstprogramm zum Einscannen von Dokumenten in Schwarzweiß oder Graustufen mit einer Auflösung von 300 dpi oder 600 dpi, zur Verwendung in späteren Faxen, zum Drucken oder zum Versenden per E-Mail an eine andere Person.

Wenn Sie ein paar Seiten Text erhalten haben oder beispielsweise einen Artikel in einer Zeitschrift per E-Mail weiterleiten möchten, stehen zwei Tools zur Auswahl. Die erste Methode wäre, das Dokument oder den Zeitschriftenartikel einzuscannen und das Schwarz-Weiß-Bild zu verteilen. Da das Versenden großer E-Mail-Anhänge lange dauern kann und sogar von Firewalls einiger Unternehmen blockiert wird, wäre es in einigen Fällen vorzuziehen, den reinen Text des Dokuments oder Zeitschriftenartikels zu senden.

Früher bedeutete das Umwandeln des Textes aus einem gedruckten Dokument zurück in eine digitale Form normalerweise, dass alles neu eingegeben werden musste. Heutzutage kann ein OCR-Programm das Bild verarbeiten und den Text (normalerweise mit einem hohen Grad an Genauigkeit) zurück in ein digitales Format extrapolieren Testen Sie dies, wir haben mit dem SF531P ein normales Papierdokument mit Text eingescannt. Als nächstes nehmen wir einen Ausschnitt aus einem Zeitschriftenartikel, um zu sehen, wie gut das Gerät das gedruckte Wort handhaben und verarbeiten kann.

Samsung SF-531 Eigenschaften

• Gerät: Drucker/Scanner/Kopierer/Fax/Telefon
• Druckart: schwarz-weiß
• Drucken am Arbeitsplatz: Laser
• Die maximale Größe: A4
• Die maximale Auflösung für S/W-Druck: 600 x 600 dpi
• Druckgeschwindigkeit: 8 Seiten/Minute (s/w A4)
• Graustufen: 256
• Scannerauflösung: 300 x 300 dpi
• Maximale Kopierauflösung (S/W): 300 x 300 dpi
• Kopiergeschwindigkeit: 8 Seiten/Minute (s/w A4)
• Faxspeicher: 160 Seiten
• Maximale Faxauflösung: 300 x 300 dpi
• Die maximale Übertragungsrate: 33,6 kbit/c

Samsung SF-531 Unterstützte Betriebssysteme

• Windows 10, Windows 8, Windows 8.1
• Windows 7
• Windows Vista
• Windows XP
• Server 2003/2016

Samsung SF-531 Treiber Herunterladen

Driver Version Operating System

Samsung Universal Print Driver for Windows

Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, Server 2003/2016

Herunterladen